METHODEN, TOOLS UND TECHNIKEN

Der ganzheitliche Einbezug von Aufgabenstellung, Beteiligten, vom Umfeld und nicht zuletzt von Kosten-, Nutzen- und Nachhaltigkeits-Überlegungen sind massgebend für die optimale Wahl des Vorgehens und der Methode.

Die signifikanten Vorteile aus dem ganzheitlichen Vorgehen sowie der Synthese von geeigneten Methoden und Tools sind u.a.:

Die Nachhaltigkeit der Lösungen,
die Akzeptanz bei den Beteiligten,
die Verkürzung der Mandatsdauer,
die Minimierung des Projektrisikos, ...

Wir fühlen uns dem systemischen Ansatz verpflichtet. Alle in die Problemstellung involvierten Personen sowie das gesamte Umfeld beeinflussen sich gegenseitig, auch wenn dies nicht immer bewusst wahrgenommen wird.

Wir arbeiten mit:

Lösungs-orientierter systemischer Kurzzeitberatung,
NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren),
Systemisch phänomenologischen Organisations- und Strukturaufstellungen, (basierend auf B. Hellinger),
Gruppendynamik,
Trance- und Hypnosetechniken (nach Milton H. Erickson),
Enneagramm,
Qigong,
Mentalem und autogenem Training, ...