Für Coaching, Beratung, Mentoring, Sparring, Workshops - The Good Solution GmbH - www.the-good-solution.com

Personalfluktuation  -  Organisationsbezogene Arbeitsbereiche

Das Ausscheiden und der Eintritt von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Unternehmen gehört zum normalen Betriebsalltag. Doch eine zu hohe oder ansteigende Personalfluktuationsrate ist ein ernstzunehmendes Indiz, dass Schwachstellen vorhanden sind, die sich für das Unternehmen zu einem gravierenden Problem entwickeln könnten. Auch Imageschäden sind als weitere Folge nicht auszuschliessen.

Doch wann wird die Personalfluktuation problematisch?

•    Wenn die Zahl der Abgänge das normale Mass übersteigt,
•    zu viele wichtige Knowhow- und Handlungsträger das Unternehmen verlassen,
•    die Kosten für die Personalbeschaffung und die Einschulung neuer Mitarbeiter/Innen explodieren,
•    die verbliebenen Knowhow- und Handlungsträger massiv überlastet sind,
•    die Fehlerhäufigkeit ansteigt,
•    es aufgrund der Abgänge zu Qualitätseinbussen kommt,
•    wenn es aufgrund der personellen Unterbesetzung zu Produktions- und Lieferengpässen kommt,
•    die steigende Fehlerhäufigkeit und die sinkende Qualität bei den Kunden durchschlägt,
•    wichtige Projekte gefährdet werdet werden,
•    sich das Betriebsklima zusehends verschlechtert und Mitarbeitermotivation sinkt,
•    die Zahl der Krankgeschriebenen stark ansteigt,
•    … .

Unsere Dienstleistungen
- Situations-Analyse, punktuell oder unternehmensübergreifend, demographische Auswertung
- Erarbeiten eines Massnahmen-Katalogs
- Unterstützung bei der Umsetzung der Massnahmen
- ...


Eine Verschlechterung des Betriebsklimas hat in der Folge seine negativen Auswirkungen: (Kopie)Veränderungsmanagement & Changemanagement

Damit Veränderungsprozesse zu einem erfolgreichen Abschluss kommen, ist es wichtig, dass über das gemeinsame „Fahrziel" Einigkeit besteht, dass alle „an Bord" bleiben und der geplante Kurs beibehalten wird.

Es sind in der Regel weder technologische oder marktbedingte Einflüsse noch fachliche Defizite der Beteiligten, die:

- Zu massiven zeitlichen Verzögerungen,
- grossen Kostenüberschreitungen,
- konzeptionellen oder technischen Zielabweichungen,
- bis hin zum Scheitern der Vorhaben führen.

Vielmehr sind die Ursachen für die Abweichungen oder gar das Scheitern bei einer Vielzahl von Veränderungsprojekten in der menschlichen Natur und auf der Beziehungsebene zu suchen.

Wir begleiten Ihr Veränderungsprojekt auf der Beziehungsebene. Dadurch können Sie sich 100 % auf die fachlichen und unternehmensspezifischen Inhalte und deren Umsetzung konzentrieren.

Erfahren Sie, wie Sie die erfolgshemmenden Einflüsse erkennen, - reduzieren oder verhindern können, um so die erfolgreiche Umsetzung sicherzustellen. Wir vermitteln keine Schulung auf Vorrat. Die Häufigkeit der Trainingssequenzen und „Interventionen“ richten sich nach dem jeweiligen Prozessverlauf.


Unsere Maxime - so wenig wie möglich   -   soviel wie notwendig


Worin unterstützen wir Sie im Veränderungs-Prozess?
Wo oder wann immer es im Prozessverlauf notwendig ist, werden wir:
- gemeinsame Werte und Ziele entwickeln,
- lernen mit Unsicherheiten und Ängsten bei Veränderungen umzugehen,
- den Informationsfluss sicher stellen,
- verbindliche „Spielregeln“ erarbeiten,
- die Motivation stärken,
- die Kräfte auf das gemeinsame Ziel ausrichten,
- das Rollenverständnis entwickeln und Rollen klären,
- Konflikte erkennen und lösen,
- die Kommunikations- und Sozialkompetenz fördern,
- Ressourcen erschliessen und Potenziale fördern,


Unsere Angebote zur Betriebsklima-Optimierung (Kopie)

Ein gutes Betriebsklima ist der beste Nährboden für Höchstleistungen. (Kopie)